HemTests

Tests

Tester_top

SP_logoHöchster Wirkungsgrad

Kachelöfen von Gabriel sind vom SP – Sveriges Tekniska Forskningsinstitutet – geprüft und mit dem CE – Kennzeichen versehen. Sie erfüllen die Umwelt- und Sicherheitsanforderungen, die von der Baubehörde für die Installation in dichtbesiedelten Gebieten gestellt werden.
Bei Tests des SP gemäß den europäischen Normen, EN 15250:2007, wurde ein Wirkungsgrad von 92,4 % festgestellt. Auch wurden niedrige Emissionswerte gemessen, nur 0,101 % CO (Grenzwert 0,2 % CO). Ausführliche Informationen über die Tests und ihre Ergebnisse erhalten Sie von Gabriel Keramik oder von Ihrem Händler.

Die Umwelt im Fokus

Die Anforderungen an sauberes Heizen steigen ständig, nicht zuletzt bei Holzfeuerung und da besonders bei Kachelöfen. In Deutschland und Österreich z.B. gelten schon jetzt die Grenzwerte, die in Schweden voraussichtlich im Jahre 2015 eingeführt werden. Die Kachelöfen von Gabriel Keramik wurde bei dem akkreditierten Testinstitut SZU in der Tschechischen Republik auf Partikelausstoß getestet. Das Ergebnis zeigt, dass die Öfen die deutschen (BimSchVo 2) und österreichischen (15a B-VG) Anforderungen gut erfüllt.

Was bedeutet die CE-Kennzeichnung

Gabriels Kachelöfen sind ein schwdisches Produkt, das die Anforderungen für die CE-Kennzeichnung, d.h. die von der EU vorgeschriebenen Gesundheits-, Umwelt- und Sicherheitsanforderungen erfüllt. CE steht für Communautes Européennes und CE-gekennzeichnete Waren dürfen ohne Einschränkungen durch nationale Vorschriften in allen Mitgliedsländern der EU und der EES-Gmeinschaft hergestellt, importiert und verkauft werden.

Zur CE-kennzeichnung gehört Auch eine Leistungsangabe, ein Dokument, in dem der Hersteller versichert, dass die Ware die EU-Anforderungen erfüllt.

DoP Leistungsangabe 300 serie TY

 

Den här sidan använder cookies för ge dig en bättre användarupplevelse. Genom att använda sidan godkänner du detta. (Klicka för att stänga)